Nein zur Impfpflicht

Wir die Unterzeichner dieser Petition fordern die Landesregierung dazu auf, sich gegenüber der Bundesregierung dafür einzusetzen:

 

  1. dass der steuerliche Grundfreibetrag von 9.984 Euro auf 12.600 Euro pro Jahr angehoben wird,
  2. dass die Mehrwertsteuer generell und dauerhaft von 19 Prozent auf 17 Prozent gesenkt wird. Für Energieträger, wie Brenn-, Heiz- und Kraftstoffe fordern wir darüber hinaus die Senkung der Mehrwertsteuer auf 7 Prozent,
  3. dass die Pendlerpauschale auf 40 Cents je Kilometer erhöht wird und bereits ab dem ersten Kilometer gilt,
  4. dass die CO2-Bepreisung, die EEG-Umlage, die Stromsteuer und die Energiesteuer abgeschafft werden, um eine schnelle spürbare Entlastung zu erreichen,
  5. dass die Niedrigzinspolitik und die Ausdehnung der Geldmenge endlich beendet wird,
  6. dass der Sparerfreibetrag von 801 Euro auf 1.200 Euro pro Person erhöht wird und
  7. dass der Steuertarif bei der Lohn- und Einkommenssteuer jährlich an die Inflationsrate angepasst wird.

HIER GEHTS ZUR PETITION

 

 

Erstunterzeichner:

 

Andre Barth, MdL, Haushalts- & Finanzpolitischer Sprecher der sächs. AfD Fraktion

Holger Hentschel, MdL & Vorsitzender des Haushalts- und Finanzausschusses

Jan Zwerg, MdL und Parlamentarischer Geschäftsführer der sächs. AfD Fraktion

Jörg Urban, MdL und Vorsitzender der sächs. AfD Fraktion

Scroll to Top